Frühförderung

Ist ein Förderangebot für Kleinkinder, die Schwierigkeiten in ihrer Entwicklung haben.

Frühförderung Kleinkinder Lernkreis-EumotalEs werden Kinder im Alter von 0 bis Schuleintritt gefördert, die:

  • In ihrer Bewegungsentwicklung spät dran und/oder auffällig sind
  • Spät oder gar nicht mit dem Sprechen beginnen
  • In ihrer Wahrnehmungsverarbeitung und Aufmerksamkeit hinter der altersgemäßen Entwicklung zurück liegen
  • In ihrem emotionalen Empfinden und Ausdruck beeinträchtigt sind
  • Sich mit ihrem Sozialverhalten isolieren

Die frühe Förderung soll Entwicklungsrückstände ausgleichen/verringern, möglichen Fehlentwicklungen vorbeugen sowie Handlungskompetenz vermitteln, um dadurch gute Eintrittsbedingungen in die Schule zu schaffen. Bei Frühförderung ist eine Untersuchung durch das örtliche Gesundheitsamt erforderlich. Bei Bewilligung werden die Kosten vom Sozialamt übernommen.

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne und unverbindlich an. Mobil:  0157 54468239  Telefon:  0441 - 36 137 190

 


Drucken   E-Mail